Archiv des Autors: CdB

Historischer Filmabend im Junggesellenzelt

Im November haben wir etwas in unserem Archiv gestöbert und sind dabei auf einige schöne Filme aus dem Studio „BeBe – Beckmann & Beyer“ und Fotoaufnahmen aus vergangenen Freischießentagen gestoßen, welche wir unseren Mitgliedern nicht vorenthalten wollten. Rund 70 Mitglieder waren mit Begleitung der Einladung zum Filmeabend ins Junggesellenzelt gefolgt. An diesem Abend schwelgten die Passiven in Erinnerung und zeigten der Aktivenseite, wie Freischießen vor einigen Jahren gefeiert wurde. Wir zeigten sowohl Bilder als auch Filmausschnitte aus den 80ern und 90ern. Neben den alten Bildern und Videos wurde natürlich auch das ein oder andere Getränk, sowie ein kleiner Imbiss serviert.

Der Erlös des Abends wird in die Restauration unserer Fahnen investiert.

Maximilian Selle errang für das CdB die Jungschützenscheibe

Am Sonntag, den 10.11.2019, fand das alljährliche Schafferschießen mit anschließender Bürgerversammlung statt. Dabei hatten auch unsere Jüngsten (12-17 Jahre) die Möglichkeit sich im Schießen zu messen. Insgesamt nahmen 24 Jugendliche am Luftgewehrschießen teil. Ganz besonders stach hierbei Maximilian Selle mit einem 21,5 Teiler heraus und errang somit für das Corps die Jungschützenscheibe.

Weiterlesen

Wandertag & Gin-Tasting des CdB

Treffpunkt des diesjährigen Spazierganges war der Owl Town Pub. Nach ein bis zwei Getränken begrüßte Michael Ramm am 08. November die ca. 30 Gäste des Spazierganges und erklärte den Ablauf der Veranstaltung. Unter anderem teilte er einen Fragebogen mit rund 30 Fragen aus, welche es auf dem Spaziergang zu beantworten galt. Der Gewinner – so Rammi – solle einen schönen Preis erhalten.

Weiterlesen