Schießabteilung

Aktivitäten der Schießabteilung
Neben den regelmäßigen Schießabenden, die jeden Donnerstag auf dem Stand des TSV Bildung stattfinden, richtet die Schießabteilung unter anderem auch das alljährliche Königsschießen aus, welches eine Woche vor der Eröffnung des Peiner Freischießens stattfindet.
Hier stellt sie nicht nur die Schreiber, die Anzeigedeckung und die Aufsicht beim Schützen, sondern sie richtet auch das „Silberlöffel-Schießen“ für die Bürgerschaffer aus. Dieses natürlich nicht ganz uneigennützig, denn sonst müssten die Corps-Mitglieder extra am Samstag vor dem Königsschießen auf den Sundern zum „Silberlöffel-Schießen“ fahren.
Damit sich alle Corpsmitglieder auf das Königsschießen vorbereiten und schon mal fleißig „üben“ können, richtet die Schießabteilung jedes Jahr am Sonntag vor dem KCdB Schießabteilung Logoönigsschießen das sogenannte „Sundern-Pokal-Schießen“ als Familien-Nachmittag aus. Hier treffen sich Jung und Alt zu einem fairen Wettstreit. Auch die Damen dürfen an diesem Tag ihr Können unter Beweis stellen. Ebenso können die Paare zeigen wie gut sie harmonieren, denn auch hier gibt es eine Wertung und einen Pokal zu gewinnen. Zur Stärkung wird neben Kurzgebratenem auch das ein oder andere kühle Getränk gereicht. Es wird geklönt und natürlich über das bevorstehende Fest der Feste gesprochen und selbstverständlich kommen dann auch einige Anekdoten der vorangegangenen Freischießen-Erlebnissen mal wieder zutage.
Unterjährig nimmt die Schießabteilung an einigen Wettstreiten wie dem Schießen um das „Grüne Band“ der Stadt Peine oder dem Stadtpokal-Schießen teil. Das „Grüne Band“ hat das Corps der Bürgersöhne selbst ins Leben gerufen.

site_pic1_id147

Das Stadtpokal-Schießen auch „Bürgermeister-Pokal-Schießen“ genannt wird von der Stadt gesponsert und jede Korporation und jeder Verein innerhalb der Stadtgrenzen (inkl. Eingemeindungen) ist reih rund Ausrichter. Der amtierende Bürgermeister der Stadt Peine nimmt hier die Siegerehrung vor. Die Mannschaft der Schießabteilung ist hier immer vorn dabei.
Immer am dritten Samstag im Monat November treffen sich alle Mitglieder, Frauen, Freunde und Gäste zum traditionellen Braunkohlessen. Auch hier wird wieder geklönt und Anekdoten erzählt – also ein schöner Abend verbracht.
Die Schießabteilung fördert den Zusammenhalt innerhalb des Corps und die Verständigung zwischen Alt und Jung. Die Schießabteilung freut sich über eine rege Beteiligung an den Schießabenden und auch an allen anderen Veranstaltungen.

platzhalter_frido

 

Vorsitzender
Sven Bolte
@

Felix Deneke Kassenwart
Dennis Heller Waffenwart
Tassilo Köther Jugendwart
Frank Runge Schriftwart
Timon Deneke Schießwart
Marcus Heider Schießwart
Christian-Philipp Weitling Schießwart
Julius Schneider Schreiber
Adrian Seifert Schreiber
Sven Wansner Schreiber
Daniel Zieß Schreiber